gen

Results 301 - 325 of 7459Sort Results By: Published Date | Title | Company Name
Published By: SAP     Published Date: Nov 18, 2015
This whitepaper shows how SAP S/4HANA helps enterprises to run simple in a digital economy.
Tags : 
digital, internet of things, complexity, cimplicity, digital economy, enterprises, sap, sap s/4hana, digital business, application integration, application performance management, business intelligence, productivity, virtualization
    
SAP
Published By: SAP     Published Date: Nov 24, 2015
This video shows how with SAP S/4HANA, the next generation business suite, you can break the limitations of the past.
Tags : 
sap, sap s/4hana, digital, network, connect to real-time information, real-time, sap platform, network architecture, application integration, business intelligence, virtualization, cloud computing, infrastructure
    
SAP
Published By: Intel Corp.     Published Date: May 15, 2018
Organizations today are undertaking tremendous digital transformations. They are adopting new technologies to identify new marketplace opportunities, enhance the customer experience, increase internal efficiencies and more. Meet end- user expectations and enterprise IT requirements using PCs equipped with next- generation Intel Core vPro processors.
Tags : 
    
Intel Corp.
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
The tipping point has arrived. Large enterprises are planning their next-generation datacenters around flash-based storage, and for good reason. Flash arrays provide read and write performance that is orders of magnitude faster than spinning media at a total cost of ownership that is on par with disk and will soon be lower. The benefits not only include improved application performance, but more consistent performance, lower latency, reduced storage footprint, streamlined storage administration, and lower operating costs. These advantages are too beneficial to your business to ignore. That’s why flash is becoming the standard for new storage investments.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Most IT professionals today recognize that enterprise IT will be hybrid in the future. To provide the optimal foundation for each workload being deployed, the hybrid IT environment will include cloud-based infrastructures—from multiple providers—co-existing alongside infrastructure within the enterprise data center or a hosted environment. But not all hyperconverged solutions yield the same results. The right hyperconverged infrastructure can meet your IT needs both today and well into the future. In this paper, we will talk about where your data center needs to be in the next five years to meet changing business demands, and how the roles of IT professionals will evolve. We will also review “hyperconvergence” models, and how they can best meet your IT needs both today and in the future, as well as the benefits you can expect along the way. Finally, we discuss what to look for in the right hyperconverged provider, who will position your IT department for success.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
If your business is like most, you are grappling with data storage. In an annual Frost & Sullivan survey of IT decision-makers, storage growth has been listed among top data center challenges for the past five years.2 With businesses collecting, replicating, and storing exponentially more data than ever before, simply acquiring sufficient storage capacity is a problem. Even more challenging is that businesses expect more from their stored data. Data is now recognized as a precious corporate asset and competitive differentiator: spawning new business models, new revenue streams, greater intelligence, streamlined operations, and lower costs. Booming market trends such as Internet of Things and Big Data analytics are generating new opportunities faster than IT organizations can prepare for them.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
La sécurité est une préoccupation permanente pour les entreprises Le paysage des menaces ne cesse de se développer et les attaques sont de plus en plus complexes. Si les technologies émergentes telles que l'Internet des objets (IoT), la mobilité et les environnements informatiques hybrides font apparaître de nouvelles opportunités commerciales, elles introduisent également de nouveaux types de risques. Protéger les serveurs au niveau logiciel n'est plus suffisant ; pour garder un temps d'avance sur les menaces, les entreprises doivent se protéger au niveau des systèmes physiques. Avec la multiplication des contraintes réglementaires, la conformité joue un rôle de plus en plus critique à la fois sur l'augmentation de la sécurité et sur la réduction du coût des non-conformités. Ces différents aspects étant extrêmement critiques, il est très important de définir des niveaux de protection matérielle et d'appliquer les mesures de sécurité jusqu'à la chaîne d’approvisionnement. À cet effet,
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Pour une entreprise type, le volume de données devant être gérées et protégées augmente d'environ 40 % par an. Ajoutez à cela les exigences de performances des nouvelles applications, de temps de réponse instantanés, de disponibilité continue et d'accès en tout lieu et en tout temps. Avec de telles exigences, les responsables des datacenters sont confrontés à des défis de stockage qui ne peuvent pas être relevés à l'aide de technologies de disques rotatifs traditionnelles.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Jeden Tag stehen Menschen vor lebensverändernden Entscheidungen. Kaufen oder mieten? Ein eigenes Unternehmen gründen oder eine Anstellung suchen? Möchte ich Pommes frites dazu? OK, die letzte Entscheidung verändert das Leben nicht wirklich. Dieser Bericht umfasst einige der Herausforderungen, denen kleinere Unternehmen bei der Einrichtung und Verwaltung der IT gegenüberstehen. Außerdem wird gezeigt, welche umfassenden Vorteile Unternehmen aus einem Ansatz mit Hybrid Cloud und lokalen Lösungen ziehen können.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Das Thema Sicherheit droht, sich für Unternehmen zum Problem zu entwickeln. Die Zahl der Sicherheitsbedrohungen nimmt zu und die Angriffe werden immer raffinierter. Neue Technologien wie das IoT, mobile Lösungen und Hybrid IT-Umgebungen bieten zwar neue Geschäftschancen, bringen aber auch neue Risiken mit sich. Heutzutage reicht es daher nicht mehr aus, die Server auf Softwareebene zu schützen. Unternehmen müssen den Schutz bis auf die physischen Systeme ausweiten, um gegen Sicherheitsbedrohungen gewappnet zu sein. Angesichts der immer größeren Zahl an regulatorischen Bestimmungen im heutigen Geschäftsumfeld gewinnt die Einhaltung dieser Bestimmungen an Bedeutung – zum einen, um das Sicherheitsniveau zu verbessern, zum anderen, um die Kosten zu senken, die durch die Nichteinhaltung dieser Bestimmungen entstehen. Da diese Aspekte von so kritischer Bedeutung sind, ist es wichtig, den Schutz der Hardware zu verbessern und das Sicherheitsniveau bis auf Lieferkettenebene zu erhöhen.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
IIDC erwartet, dass bei Unternehmenskunden das Wachstum bei Flash-Speicher weiterhin höher als bei rotierenden Festplatten ist und dass die ausgelieferte SSD-Kapazität jedes Jahr um mehr als 75 % ansteigt.2 Eine mögliche Ursache dafür ist, dass die Preise schneller sinken als erwartet. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Flash in Bezug auf die Gesamtbetriebskosten über einen Zeitraum von vier Jahren gesehen das kostengünstigste Medium für alle Speicherumgebungen ab 2016 sein wird.3 Die Gesamtbetriebskosten für Flash werden bis 2020 weiter sinken und einen ROI ermöglichen, bei dem Lösungen mit rotierenden Festplatten nicht mithalten können.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Die digitale Transformation ist für mittelständische Unternehmen (100 bis 999 Mitarbeiter) ein absolutes Muss, um im digitalen Umfeld erfolgreich zu sein. Durch eine digitale Transformation können sich Unternehmen mehr Wettbewerbsvorteile verschaffen, indem sie Geschäftsprozesse automatisieren, operative Abläufe effizienter gestalten, Kundenbeziehungen vertiefen und neue Umsatzströme durch Produkte und Services generieren, die auf modernsten Technologien basieren. Die digitale Transformation kann durchaus als Reise gesehen werden, die damit beginnt, dass Unternehmen eine IT-basierte Vision entwickeln. Diese führt dann zu einer datenorientierten Strategie, bei der Analysen im Mittelpunkt stehen. Das Ergebnis solcher Initiativen hängt von der Fähigkeit des Unternehmens ab, Menschen, Prozesse, Plattformen und den Aspekt Governance effizient zu nutzen, um die Geschäftsziele des Unternehmens zu erreichen.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Im heutigen Zeitalter bahnbrechender digitaler Neuerungen müssen Unternehmen agiler handeln, um Geschäftschancen nutzen zu können. Viele haben dabei auf die Cloud Computing-Technologie gesetzt, da sie darauf ausgerichtet ist, die Agilität zu verbessern, die Skalierbarkeit zu steigern und die Kosten zu senken. Bei der Umstellung auf die Cloud mussten viele Unternehmen aber feststellen, dass das damit verbundene Maß an Sicherheit, Compliance und Leistung ihren Anforderungen nicht in vollem Umfang gerecht wird. Bisher war man zudem allgemein der Meinung, dass eine Public Cloud kostengünstiger als eine Private Cloud ist. Heute wissen wir, dass dies nicht in allen Fällen zutrifft. Kluge Unternehmen haben erkannt, dass Hybrid IT, die sowohl externe als auch lokale Services umfasst, mehr Agilität ermöglicht.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
In der heutigen dynamischen Geschäftswelt erfolgt der Zugriff auf Anwendungen und Daten häufig außerhalb der Mauern traditioneller Unternehmen. Daher muss die IT die Geschäftsanforderungen mit den Anforderungen von immer mehr mobilen Mitarbeitern in Einklang bringen. Von der Unternehmensagilität bis hin zur Mitarbeitereffizienz – die ständige Suche nach höherer Produktivität vereint IT-Organisationen in allen Branchen. Zudem muss die IT die Infrastruktur eines Unternehmens pflegen und für sicheren Datenzugriff sorgen, während sie gleichzeitig Initiativen unterstützt, die die Agilität und das Wachstum des Unternehmens sowie die Mitarbeiterproduktivität erhöhen.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
In einem typischen Unternehmen steigt das Datenvolumen, das verwaltet und geschützt werden muss, um ca. 40 % pro Jahr. Dazu kommen die Performanceanforderungen neuer Anwendungen und der Wunsch nach kurzen Antwortzeiten, ständiger Verfügbarkeit und Zugri zu jeder Zeit und an jedem Ort. Diese Speicheranforderungen lassen sich nicht mit herkömmlicher Technik mit rotierenden Festplatten bewältigen.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Derzeit liegen nur wenige Daten dazu vor, wie effizient Unternehmen Private Clouds in der Praxis implementieren. Gehen sie effizient vor oder stehen sie in Bereichen wie Leistung, TCO und Kapazität gewissen Herausforderungen gegenüber? Hewlett Packard Enterprise hat 451 Research beauftragt, diese Themen mithilfe einer Befragung von IT-Entscheidungsträgern und von Daten aus dem Cloud Price Index zu erforschen.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 11, 2018
Wie die meisten Unternehmen werden auch Sie vermutlich mit der Datenspeicherung zu kämpfen haben. In einer jährlichen Umfrage von Frost & Sullivan unter IT-Entscheidungsträgern wurde das Speicherwachstum als eine der größten Herausforderungen der letzten fünf Jahre für das Rechenzentrum genannt.2Da Unternehmen exponentiell mehr Daten als je zuvor sammeln, replizieren und speichern, ist schon der einfache Erwerb ausreichender Speicherkapazitäten ein Problem. Hinzu kommt nicht zuletzt, dass Unternehmen von ihren gespeicherten Daten mehr erwarten. Daten werden mittlerweile als kostbares Firmenkapital und Möglichkeit gesehen, sich von den Wettbewerbern zu differenzieren: Sie sollen neue Geschäftsmodelle, neue Umsatzchancen, bessere Informationen, optimierte Betriebsabläufe und niedrigere Kosten bringen. Angesagte Trends wie das Internet der Dinge und Big Data-Analysen generieren so schnell neue Marktchancen, dass IT-Organisationen kaum noch Schritt halten können.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 10, 2019
Unternehmen in jedem Sektor hängen zunehmend von Anwendungen ab, die alles vom BackEnd-Betrieb bis zur Bereitstellung neuer Produkte, Services und Kundenerlebnisse steuern. Aus diesem Grund sind die Systemverfügbarkeit der Infrastruktur und die Vermeidung ungeplanter Ausfallzeiten wichtiger denn je. Aktuelle Studien zeigen, dass die durchschnittlichen Kosten für eine Stunde Ausfallzeit etwa eine halbe Million US-Dollar betragen1 – mit steigender Tendenz angesichts der zunehmenden Digitalisierung in allen Branchen. Über viel zu lange Zeit konnte höchste Speicherverfügbarkeit nur durch teure On-Site-Serviceverträge mit stark redundanten Hardwaremodellen erreicht werden. Seit seiner Gründung hat Nimble, ein Unternehmen von Hewlett Packard Enterprise, das ehrgeizige Ziel verfolgt, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und nicht nur für höhere Verfügbarkeit seiner Produkte zu sorgen, sondern sie auch im Laufe der Zeit ständig zu verbessern.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 10, 2019
Die Leistung von Unternehmensanwendungen hat unmittelbaren Einfluss auf die geschäftlichen Aktivitäten und Ergebnisse. Die Qualität der Anwendungsbereitstellung hängt davon ab, wie reibungslos die zugrunde liegende Dateninfrastruktur betrieben werden kann. Die optimale Anwendungsleistung und -bereitstellung lässt sich in komplexen Umgebungen nur schwer erreichen. Viele IT-Infrastruktur- und Betriebsteams haben ihre Belastungsgrenze bereits erreicht. Vorausschauende Analysen und maschinelles Lernen können in diesem Zusammenhang viel bewirken
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: Hewlett Packard Enterprise     Published Date: May 10, 2019
Anwendungen sind die treibende Kraft bei den Abläufen im digitalen Unternehmen von heute. Wenn die Verwaltung der Infrastruktur hinter diesen Anwendungen Probleme bereitet oder sogar unmöglich ist, hat dies gravierende Aus? wirkungen auf die Unternehmen und deren IT?Abteilungen. Bisher hat die IT?Abteilung einen großen Teil der Verant? wortung für Verfügbarkeit und Leistung übernommen. Im digitalen Zeitalter muss die Branche jedoch die Anforderun? gen an die Anbieter weiterentwickeln und neu definieren.
Tags : 
    
Hewlett Packard Enterprise
Published By: SAP     Published Date: May 18, 2014
From its conception, this special edition has had a simple goal: to help SAP customers better understand SAP HANA and determine how they can best leverage this transformative technology in their organization. Accordingly, we reached out to a variety of experts and authorities across the SAP ecosystem to provide a true 360-degree perspective on SAP HANA.
Tags : 
sap, big data, real time data, in memory technology, data warehousing, analytics, big data analytics, data management, business insights, architecture, business intelligence, big data tools, analytical applications
    
SAP
Published By: SAP     Published Date: May 18, 2014
Download this whitepaper to learn the results of this latest exploration of the emerging world of in-memory database technologies.
Tags : 
sap, big data, real time data, in memory technology, data warehousing, analytics, big data analytics, data management, business insights, architecture, business intelligence, big data tools, analytical applications, database development
    
SAP
Published By: SAP     Published Date: May 18, 2014
This TDWI Checklist Report presents requirements for analytic DBMSs with a focus on their use with big data. Along the way, the report also defines the many techniques and tool types involved. The requirements checklist and definitions can assist users who are currently evaluating analytic databases and/or developing strategies for big data analytics.
Tags : 
sap, big data, real time data, in memory technology, data warehousing, analytics, big data analytics, data management, business insights, architecture, business intelligence, big data tools, analytical applications, database development
    
SAP
Published By: SAP     Published Date: May 18, 2014
For years, experienced data warehousing (DW) consultants and analysts have advocated the need for a well thought-out architecture for designing and implementing large-scale DW environments. Since the creation of these DW architectures, there have been many technological advances making implementation faster, more scalable and better performing. This whitepaper explores these new advances and discusses how they have affected the development of DW environments.
Tags : 
sap, big data, real time data, in memory technology, data warehousing, analytics, big data analytics, data management, business insights, architecture, business intelligence, big data tools, database development, service oriented architecture
    
SAP
Published By: SAP     Published Date: May 18, 2014
New data sources are fueling innovation while stretching the limitations of traditional data management strategies and structures. Data warehouses are giving way to purpose built platforms more capable of meeting the real-time needs of a more demanding end user and the opportunities presented by Big Data. Significant strategy shifts are under way to transform traditional data ecosystems by creating a unified view of the data terrain necessary to support Big Data and real-time needs of innovative enterprises companies.
Tags : 
sap, big data, real time data, in memory technology, data warehousing, analytics, big data analytics, data management, business insights, architecture, business intelligence, big data tools, analytical applications
    
SAP
Start   Previous    6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20    Next    End
Search Research Library      

Add Research

Get your company's research in the hands of targeted business professionals.